Homepagebaukästen – eine gute Wahl für einfache Zwecke

Ein Homepagebaukasten, wie Jimdo, Wix oder Weebly ist schlicht gesagt eine Software zum einfachen und bequemen Erstellen von Websites. Dabei benötigt der Anwender oft nur sehr wenig technisches Wissen, da der Benutzer eines Homepagebaukastens oft mit möglichst wenig oder sogar gänzlich ohne HTML, CSS und Co auskommt. Mit einer optischen Benutzeroberfläche lassen sich in geringer Zeit professionelle Websites erstellen, was diese Methode zunehmend populär macht.

Pro
Der wohl wichtigste und ausschlaggebendste Aspekt, der die Nutzung eines Homepagebaukastens sinnvoll macht ist seine leichte und verständliche Bedienung, für die keine Programmierkenntnisse notwendig sind. Die Bedienung erfolgt meist, wie könnte es einfacher sein, über den Internetbrowser; es bietet sich dem Benutzer eine übersichtliche und verständliche optische Bedienmöglichkeit. Dadurch, dass auf diesem Wege die Gedanken um die technische Umsetzung und Funktionstüchtigkeit erspart bleiben, fällt es leichter sich voll und ganz auf den Inhalt und die oberflächliche Gestaltung zu konzentrieren. Die Generierung des HTML-Codes und die Erstellung der Funktionalitäten und Zusammenhänge kann man getrost dem Computer überlassen. In Sachen Design bringt der Baukasten eine Vielzahl von Bedienelementen mit sich, welche man beliebig anpassen und in seine Website integrieren kann. Für die Bereitstellung der Website für den öffentlichen Zugang sind oft nur wenige Kicks nötig um sie auf dem Server des Anbieters zu hosten. Ein guter Anbieter den wir ausführlich getestet haben, ist der Weebly Webbaukasten. Die Preise für Weebly Pakete können Sie gerne nachlesen.

Contra
Zwar bietet der Homepagebaukasten eine bequeme Alternative für technisch eher weniger versierte Kunden mit nicht allzu hohen Ansprüchen, darunter leidet in einigen Fällen aber auch die Individualität. Dem Nutzer steht lediglich ein begrenztes Repertoire an Möglichkeiten zur Verfügung. Die Auswahl an Elementen ist begrenzt; zwar können diese zusätzlich in alle möglichen Richtungen angepasst werden, allerdings muss sich der Nutzer im Rahmen des Grundgedankens jenes Elements bewegen. Sonderwünsche sind nicht in der Software integriert und können gegebenfalls nur durch den Anbieter oder durch Eigeninitiative verändert werden. So muss der Nutzer ohne Programmierkenntnisse also wohl oder übel auf Einiges verzichten oder den einen oder anderen Kompromiss eingehen. Wer also mit hohen Ansprüchen auf eine Seite, ganz nach der eigenen Wunschvorstellung hofft, der sollte sich lieber an ein professionelles Entwicklerteam wenden.

cup-3072700_960_720

Wie kann ich eine Homepage erstellen?
Das Konzept ist denkbar simpel: in der Regel ist zuerst eine Anmeldung bei dem bevorzugten Anbieter notwendig. Möglicherweise werden zuvor noch verschiedene Pakete angeboten, welche eventuell kostenpflichtig sind, dafür aber eine umfangreichere Funktionalität bieten. Und danach kann es eigentlich schon losgehen. Im Voraus wird oft schon nach einem groben Designkonzept gefragt, woran sich der Grundaufbau der Seite orientiert. Dies kann zum Beispiel das eines Shops oder einer Newsseite sein, aber auch ein Reiseblog mit dem Schwerpunkt auf Fotomaterial oder andere Multimediainhalte ist möglich. Sollte man sich noch nicht rechtzeitig entscheiden können und will einfach anfangen, so sind auch leere Layouts möglich.
Nun kann schon der Inhalt gewählt werden. Der Nutzer kann wählen zwischen einer unterschiedlich großen Bandbreite an Bedienelementen, Designelementen, Textfeldern, Tabellen und was neben diesen noch auf eine Website gehört. Diese können dann dort platziert werden, wo sie ihren Zweck erfüllen und die Seite kann mit Inhalten gefüllt werden.
Abschließend kann man seine Seite auf dem Server des Anbieters hosten lassen oder sie an einen anderen Ort exportieren. Gegebenfalls wird dem Anwender noch ein Managementsystem zur Verfügung gestellt, mit welchem sich die Website bequem organisieren lässt.

Was ist nun das Resultat?
Als Resultat bietet sich dem Anwender eine Website, mehr oder weniger nach seiner Wunschvorstellung. Vielleicht konnten durch die Einschränkungen des Baukastens nicht alle Wünsche so konkret umgesetzt werden, wie es sein sollte, aber das Resultat ist garantiert professionell und stabil. Lesen Sie auf der Homepage mehr dazu.

 

Dieser Beitrag wurde unter Broker veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.